Ehren-Kodex

Ehren-Kodex

Hallo und herzlich willkommen in der Welt von Yoga & Coaching für den Glauben an dich!
Heute möchte ich dir den „YoCo-Ehren-Kodex“ vorstellen, d.h. die Wertebasis, auf die sich meine Arbeit mit Menschen gründet. Ich erlebe diese einfachen Regeln immer wieder als enorm heilsam in der Begegnung mit Anderen.

Die wichtigsten Wert in meiner Arbeit mit Menschen

Transparenz
Ehrlichkeit
Eigenverantwortung
Freundlichkeit
Konsequenz
Integrität | Authentizität
Humor
Exzellenz meiner Arbeit

Auf Basis dieser Werte habe ich meinen Ehren-Kodex formuliert.

Mein Tipp:
Lies dir den Ehrenkodex durch.
Wende den Punkt, bei dem du innerlich zusammenzuckst, mal eine Weile an und beobachte wie dein Leben in Bewegung kommt – hin zu mehr Freude und Kraft!
Notiere deinen eigenen Ehren-Kodex und nutze ihn als Orientierung, um dich selbst immer wieder in die Spur zu setzen, solltest du dich mal verirrt haben.

 

Mein Ehren-Kodex

  1. Sei authentisch in deinen Worten
    • Sprich von einem Ort größtmöglicher Integrität
    • Sage, was du denkst mit Bedacht und handle danach
    • Vermeide Worte, die dich selbst und andere herabsetzen
    • Nutze die Kraft der Sprache, um Liebe und Wahrheit zu verbreiten
  2. Nimm nicht alles persönlich
    • Du bist nicht die Ursache für die Handlungen Anderer
    • Was andere Menschen sagen und tun ist in der Regel eine Projektion ihrer persönlichen Realität, ihrer individuellen Träume
    • Wenn du dich von den Meinungen und Handlungen Anderer abgrenzen kannst, wirst du nicht länger Opfer sinnlosen Leidens sein
  3. Sei unvoreingenommen
    • Finde den Mut, auch unbequeme Fragen zu stellen und auszudrücken, was du wirklich willst
    • Strebe nach größtmöglicher Klarheit in der Kommunikation mit Anderen, um Missverständnisse, Verletzungen und Drama zu vermeiden (nimm dir dafür regelmäßig den Raum und die Zeit Klarheit IN DIR zu schaffen)
    • der eben genannte Punkt reicht aus, um dein Leben völlig zu verwandeln und deine Träume zu verwirklichen!
  4. Gib stets dein Bestes
    • Dein „Bestes“ wird sich wandeln, je nachdem ob du krank oder gesund, frisch verliebt oder gerade in Trauer etc. bist

Egal wie die Umstände sind: gib unter allen Umständen dein Bestes und du wirst Selbst-Verurteilung, Verausgabung und Bedauern loswerden.

Wenn dich das Thema tiefer interssiert schau doch mal hier vorbei:
Soultalk mit Veit Lindau über Ehre, Werte und das Leben

In diesem Sinne:

KEEP IT CLEAR AND SIMPLE AND SPREAD THE LOVE!

Herzlichst


 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner