Zeit des Ankommens

Zeit des Ankommens

Adventszeit = Zeit der Ankunft/des Ankommens?!

Geht es dir auch so?

Alle Jahre wieder nehme ich mir vor: dieses Jahr lass ich es ruhiger angehen, dieses Jahr widerstehe ich dem allgemeinen Kommerz-Sog und mache gezielt ein paar Besorgungen oder „Made-with-Love“ Bastelaktionen für meine Lieben. Ansonsten nehme/gebe ich mir Zeit für Spaziergänge allein mit mir, inspirierende Treffen mit Freunden, gute Lektüre bei Kerzenschein und Tee, kraule abwechselnd Katze, Kinder und Mann, und beginne schon mal, das Jahr Revue passieren zu lassen. (Mir persönlich mag es nicht so recht gelingen, ein brauchbares Jahres-Fazit in 1 kurzen Silvestertag zu quetschen…)

Und dann: öffne ich mein Email-Postfach und den Briefkasten und es kommt ein Schwall von Glück- und Zufriedenheit verheißenden Weihnachtsangeboten in jedweder Form auf mich zu. Im Zeitalter von Social Media bieten sich dann noch unzählige Gelegenheiten für vorweihnachtliche Veranstaltungen, eine Flut von inspirierenden Online-Adventskalendern für Besinnlichkeit im Geschenkewahnsinn und schließlich ein Haufen von mehrtägigen bis mehrwöchigen „Challenges“, damit das Fest der Liebe dieses Jahr dann wirklich seinem hohem Anspruch gerecht werden kann…

Das Glück kannst du nicht kaufen – Du musst es verkörpern

 

Weniger ist mehr

Ganz ehrlich?! Auch ich hatte schon die ersten 5 Posts für einen Yoga-Weihnachtskalender unter „geplante Beiträge“ auf Facebook gespeichert. Dann hab ich das ganze Projekt aber verworfen, weil mir mal wieder klar wurde: ich KANN gar nicht ankommen bei mir (also dem Sinn der Adventszeit folgen), wenn ich zum ohnehin schon übervollen Vorweihnachtsprogramm noch was im Außen dazu packe! Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es dir auch so geht und du meinen nie geposteten Yoga-Adventskalender nicht vermissen wirst?!

(Dies soll all den Anbietern oben genannter Angebote ihre Projekte bloß nicht madig machen oder gar als Vorwurf aufgefasst werden. Wer sich jetzt, kurz vor Weihnachten, auf die Suche macht nach Seelennahrung im Netz, in Buchläden oder wo sonst das Glück noch zu finden sein könnte, wird mit Sicherheit irgendwas Nahrhaftes finden.Und das ist gut so.)

 

An dieser Stelle meine Adventsbotschaft an dich:

  1. WENIGER IST MEHR!
    (jede Frau, die schon mal eine Weiblichkeits-Coaching-Gruppe bei mir erlebt hat, wird sich freudestrahlend an die Wahrheit dieser Worte erinnern…)
  2. Ankommen bei sich selbst funktioniert
    • über INNEN, NICHT AUSSEN
    • über den KÖRPER und GEIST, nicht über Kommerz und Gesellschaftszwang
    • über STILLE, nicht über Ständig-in-Aktion-Sein

Falls du dich im vorweihnachtlichen Angebots-Dschungel auf diesen Blog verlaufen hast, suchst du ja wahrscheinlich irgendwas. Falls es dir ähnlich geht wie mir und du – gerade vor dem Start in ein neues Jahr – eher Zentrierung statt Zerstreuung suchst, möchte ich dich einladen, auf meine Seite zu durchstöbern.

 

Wie ich dir helfen kann, bei dir anzukommen

Bei DIR anzukommen und das Glück zu verkörpern – bei diesem Abenteuer möchte ich dich begleiten! Dafür nutze ich einen naheliegenden Ansatz: den Körper.

Ankommen im Körper und bei sich ist ganz wunderbar möglich in meinen entspannenden und gleichzeitig erfrischenden Yogastunden. Und: auf dem Feminine Freedom Campus  findest du in den „Meditationen für weibliche Präsenz“ die einzigartige Beckenherz-Meditation, die mir und hunderten Frauen geholfen hat, wirklich spürbar und nachhaltig bei sich anzukommen.

Ankommen als Frau im weiblichen Körper, in der natürlichen, weiblichen Kraft ist ein unbezahlbares Gut, denn du wirst dich selbst als strahlend schön, kraftvoll, geerdet, klar und – nein das ist KEIN Widerspruch! – verletzlich erleben dürfen. All das geht am leichtesten durch den Schwung einer Gruppe Gleichgesinnter. Ruf mich an, wenn Du mehr über die einzigartige „Art of Feminine Presence“ erfahren möchtest.

Weiblichkeit

 

Die Tür vom „schönsten Seminar-Raum Limburgs und Umgebung“ – so sagen viele meiner Kunden – steht dir jederzeit offen. Und natürlich bin ich auch online für dich da.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner