Jetzt du – Frau!

Wir leben in einer polaren Welt (Tag – Nacht, Himmel – Erde, hell – dunkel, oben – unten, innen – außen etc.).

Da, wo sich die Pole bewusst und wohlwollend aufeinander zubewegen und berühren, kann Frieden und Schönheit entstehen – ja sogar neues Leben:

  • die magische Atmosphäre, wenn sich bei Sonnenauf- und -untergang Tag und Nacht berĂĽhren
  • das WohlgefĂĽhl, z.B. im Yoga, wenn wir bewusst erfahren wie sich in der Körpermitte (Hara) die Kräfte von Himmel und Erde berĂĽhren
  • die Ekstase in der Vereinigung von Mann und Frau
  • …

Dieser Tage wird in der Welt überdeutlich sichtbar, dass sich die Menschen zu lang und zu viel auf nur einen Pol des Spektrums fokussiert haben: das Außen, das Streben nach noch mehr Besitz, das „höher, schneller, weiter“ (alles Yang-Qualitäten). Was uns fehlt ist eine gewisse Langsamkeit, Tiefe, Innehalten (alles Yin-Qualitäten). Yang beinhaltet   das männliche Prinzip, Yin das weibliche. Rund wird’s erst, wenn beides zu gleichen Teilen sein darf!

Es ist kein Zufall, dass die Anfrage in Internet-Suchmaschinen* (*wie wär’s, ECOSIA  – //www.ecosia.orgstatt GOOGLE zu benutzen?!) zum Stichwort „Weiblichkeit“ weit ĂĽber 3 Mio. Treffer ausspuckt. Viele Frauen – und auch Männer – halten den Ăśberhang an Yang einfach nicht mehr aus. In einer anderen Nomenklatur ausgedrĂĽckt: die immer noch und wieder extrem patriarchalen Strukturen im GefĂĽge der Welt navigieren die Menschheit immer mehr in Zerstörung und Chaos (Auswirkungen des Klimawandels, globale Krisenherde, Verrohung der Gesellschaft). Macht/ Geld und Angst regieren. Die Seele schreit nach Besinnung und Kurskorrektur. Sie hungert nach Wahrheit und Liebe!

Ich bin überzeugt, es braucht die verschütteten Instinkte der Frauen, eine weibliche Führungsqualität, ein wohlwollendes Miteinander der Geschlechter, um zurückzufinden in lebenserhaltende, sinnhafte Formen der Gemeinschaft unter Menschen und mit der Natur. Wir Frauen sind JETZT in der Verantwortung, nicht mehr mit dem zurückzuhalten, was wir tief in unserem Inneren wissen.

JETZT du – Frau! Versammle dich mit anderen Frauen, nähre dich und andere im Kreis deiner Schwestern und räume hier alle Zweifel an deiner Wahrheit aus dem Weg (https://www.yoco-limburg.de/event/1469/) Erhebe deine Stimme und dann: handle! Auch wenn es unbequem wird. Für Wahrheit und Liebe. In deiner Partnerschaft und deinen Beziehungen, in deinem klaren NEIN! zu allem, was deine Würde und deine Werte verrät. Das ist die Stellschraube, an der du überaus mächtig (im besten Sinne des Wortes) sein kannst. Es ist an der Zeit, die Power, die wir Frauen uns über Jahrhunderte haben wegnehmen lassen, als friedvolle Kriegerinnen heimzuholen. Du bist wichtig! Jetzt Du – Frau!

Am 15.08. startet bis November die 14 tätgige Frauen-Oase

Alle Infos hier:

https://www.yoco-limburg.de/event/1469/