“ Emanzipation“ – 2 Tipps und ein unerwartetes Statement

Tipp 1

Film-Highlight passend zum Weltfrauentag am 08.03.

„Die göttliche Ordnung“, Trailer:  https://www.youtube.com/watch?v=LtwJFoSg96I

(Prädikat: empfehlenswert! Besorg dir den Film, verabrede dich mich Freunden/-innen und hab einen inspirierenden Abend)

Tipp 2

Inspirationsabend im Kreml-Kulturhaus anlässlich des Weltfrauentages

„Die Kunst der weiblichen Präsenz“ mit Elisabeth Meyer-Siemon

Freitag, 09. März 2018, 19:30 – 22:00; Eintritt 15 €

 

Zum Weltfrauentag wird viel diskutiert ĂĽber die Ungleich-Behandlung und Benachteiligung von Frauen, die auch heute noch in unserem Alltag sehr real ist.

Dem möchte ich gar nichts hinzufügen.

Ich möchte für mich das Geschnatter meines verletzten Frauen-Egos zur Ruhe kommen lassen, still werden und einen ganz frischen Gedanken mit Leben füllen:

Mein Statement

FRAU – Liebe dich selbst!

Und dann sei voll des Lobes fĂĽr den Mann an deiner Seite!

(oder: allgemein für Männer in der täglichen Begegnung)

 

Eine Bekannte sagte mal: „Wir Frauen haben es echt nicht leicht. Aber ganz ehrlich? Ich glaub den Männern geht’s erst recht besch….“

Das ist mir irgendwie haften geblieben.

 

Und ich merke wie sich mein Mann (und jeder andere Mensch!) mit jedem aufrichtigen „Danke“, mit jedem „ich mag an dir…“, mit jedem „ich schätze dich für…“ entspannt und aufstrahlt. Ganz natürlich und ohne Grundsatzdiskussionen kommt dann umgekehrt die Wertschätzung und Achtsamkeit zurück, die auch ich verdiene.

 

 

Ich habe das große Glück, hier und heute nicht von Krieg, Hunger oder Umweltkatastrophen bedroht zu sein. Ich bin gesund und hab eine einigermaßen „normale“ Familie. Ich finde, das sind verdammt viele Gründe, um dankbar zu sein! Auf hohem Niveau zu jammern, versuche ich mir komplett abzugewöhnen. (Was nicht heißen soll, dass ich die Augen verschließe vor dem, was gesamtgesellschaftlich und global noch alles im Argen liegt in Sachen Gleichberechtigung!)

Die Vision, in der Gemeinschaft mit immer mehr Frauen als friedvolle Kriegerinnen dem rätselhaften Wesen Mann mit Wertschätzung und Lob zu begegnen, macht mich weiter und heiter, lässt mein Herz aufatmen und lässt mich ein WIRKLICHES Auf-Augenhöhe-Sein zwischen Mann und Frau in der Zukunft verwirklicht sehen. Bist du dabei?

„Die Antwort liegt immer auf zwei Seiten“ ist ein wichtiger Satz fĂĽr mich geworden. Er holt zurĂĽck in die eigene Verantwortung und Klarheit. Er erinnert daran: Ich kann durchaus fĂĽr meine Werte und BedĂĽrfnisse als Frau (in der Familie und Gesellschaft) einstehen oder gar „kämpfen“ UND das, was ich mir wĂĽnsche fĂĽr mich selbst, selbst verkörpern und dem andern schenken.

Happy world women day!

Von Herzen